Homepage Rezepte Bayerische Leberkäs-Strudel

Rezept Bayerische Leberkäs-Strudel

Ein deftiger Strudel mit Leberkäse und Sauerkraut eignet sich hervorragend für Gäste. Er ist einfach auf einem Blech zubereitet und macht satt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
710 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 5 Stück

Zubereitung

  1. Leberkäse fein würfeln. Sauerkraut abtropfen, gut ausdrücken, grob hacken. Schmand und Senf verrühren, mit Salz, Pfeffer und 1 TL Kümmel würzen. Alles in einer großen Schüssel vermischen.
  2. Backofen auf 200° vorheizen. Butter in einem ofenfesten Schälchen im Ofen schmelzen. Teig entrollen. 2 Blätter abnehmen. Übrige Blätter mit einem feuchten Küchentuch bedecken. 1 Blatt dünn mit Butter bestreichen. Das zweite Blatt darauflegen. Untere Teighälfte mit 1 EL Semmelbröseln bestreuen, dabei unten und an den Seiten ca. 3 cm frei lassen. Ein Fünftel der Füllung auf den Bröseln verteilen. Die seitlichen Teigränder einschlagen, den Teig von unten aufrollen.
  3. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und 4 weitere Strudel ebenso zubereiten. Die Strudel mit der übrigen Butter bestreichen und mit dem übrigen Kümmel (2 TL) bestreuen. Im Ofen (Mitte) in ca. 25 Min. goldbraun backen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Die besten Rezepte für herzhafte Strudel

Die besten Rezepte für herzhafte Strudel

Die besten Sauerkrautauflauf Rezepte

Die besten Sauerkrautauflauf Rezepte

Bayerische Küche

Bayerische Küche