Rezept Birnenkompott mit Vanillenudeln

Für alle, die bei Nudeln niemals nein sagen. Hier ist zur Abwechslung mal eine süße Nudelkreation.

Birnenkompott mit Vanillenudeln
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große GU-Kochbuch für Diabetiker
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 290 kcal

Zutaten

10 g
Diätmargarine
125 ml
Birnensaft (ersatzweise Apfelsaft)
flüssiger Süßstoff

Zubereitung

  1. 1.

    Die Birnen schälen, vierteln, die Kerngehäuse entfernen und die Birnenviertel in dünne Scheiben schneiden. Den Ingwer schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Die Margarine in einem Topf mittelstark erhitzen. Birnen und Ingwer darin unter vorsichtigem Rühren 2 Min. andünsten.

  2. 2.

    Zitronenschale, Gewürznelke und Birnensaft dazugeben und die Birnen offen weitere 3 Min. dünsten. Den Topf von der Kochstelle nehmen, die Birnen nach Geschmack mit flüssigem Süßstoff süßen und kalt stellen.

  3. 3.

    Inzwischen die Milch mit flüssigem Süßstoff nach Geschmack in einen Topf geben. Die Vanilleschotenhälfte längs aufschlitzen und das Mark herausschaben. Das Vanillemark und die Schote in die Milch geben.

  4. 4.

    Die Nudeln einrühren und alles langsam aufkochen. Die Suppe offen 10-12 Min. kochen, bis die Nudeln gar sind, aber noch Biss haben. Die Nudeln mit Süßstoff abschmecken.

  1. 5.

    Die Zitronenschale und die Gewürznelke aus dem Kompott entfernen. Die Vanilleschote aus den Nudeln entfernen. Das Kompott in große Dessertschalen füllen. Auf jede Portion einen Teil der noch warmen Vanillenudeln geben, leicht vermischen und das Dessert sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login