Rezept Vogelbeeren-Birnen-Gelee

Wenn Sie bei Ihrem nächsten Waldspaziergang wieder an üppig behangenen Vogelbeerbäumen vorbei kommen, pflücken Sie gleich einen Vorrat für dieses Rezept.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 1 1/2 l
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Einmachen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

1 kg
Gelier Zucker 1plus1

Zubereitung

  1. 1.

    Vogelbeeren abspülen und gut abtropfen lassen, über Nacht einfrieren. Die Beeren mit einer Gabel von den Stielen streifen, dabei ist es wichtig, dass keine Stielreste an den Beeren bleiben. Birnen waschen und gut abtrocknen, vierteln und mit Schalen und Kerngehäusen in Scheiben schneiden. Die Früchte mit dem Zitronensaft 1 Std. im Dampfentsafter entsaften. Den Saft ablaufen und ganz abkühlen lassen.

  2. 2.

    Vanilleschote aufschneiden, das Mark herauskratzen. 1 l Saft abmessen und in einem großen Topf mit Zitronensaft, Gelierzucker, Vanillemark und -schote mischen. Bei starker Hitze unter Rühren zum Kochen bringen. 4 Min. sprudelnd kochen lassen, dabei ständig rühren.

  3. 3.

    Den Topf vom Herd nehmen, die Vanilleschote entfernen. Twist-off-Gläser zügig mit der heißen Masse randvoll füllen und sofort verschließen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login