Homepage Rezepte Blechkartoffeln mit Pesto

Rezept Blechkartoffeln mit Pesto

Sollte das Pesto bitter sein, kann man etwas Puderzucker hinzufügen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
480 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für die Kartoffeln

Für das Pesto

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln gründlich waschen und bei Bedarf abbürsten. Mit Schale in ausreichend Salzwasser ca. 15 Min. kochen. Sie sollten noch etwas fest sein, nicht zerfallen.
  2. Den Backofen auf 200° vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier belegen. Die Kartoffeln abgießen und auf den Blechen verteilen. Mit dem Boden eines Glases flach drücken. Das Olivenöl und 2 TL Salz in einer Schale verrühren und die Kartoffeln damit einpinseln.
  3. Mit Sesam und Leinsamen bestreuen und beide Bleche im Ofen (Mitte) 30 Min. knusprig backen, nach ca. 15 Min. die Bleche tauschen.
  4. Für das Pesto das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Die Zitrone waschen und abtrocknen. 1 TL Schale abreiben. Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Knoblauch schälen. Mit Basilikum und Pinienkernen in einen hohen Rührbecher füllen und mit dem Pürierstab pürieren.
  5. Den Parmesan reiben und zusammen mit dem Öl dazugeben. Mit Salz, etwas Zitronenabrieb und -saft abschmecken. Das Pesto zu den Kartoffeln servieren. Den Rest in ein Glas füllen, mit Öl bedecken und im Kühlschrank aufbewahren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

30 leckere Pestos & Chutneys

30 leckere Pestos & Chutneys

Sattmacher vom Blech

Sattmacher vom Blech

Bärlauch-Pesto einfach selber machen

Bärlauch-Pesto einfach selber machen