Homepage Rezepte Blümchenmuffins

Zutaten

150 g Butter
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
250 g Magerquark
200 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
200 g Puderzucker
nach Belieben: grüne Speisefarbe (flüssig, Tube)
bunte Schokolinsen
12 Papierbackförmchen oder Fett für die Form

Rezept Blümchenmuffins

Rezeptinfos

60 bis 90 min
280 kcal
leicht

Für 1 Muffinblech mit 12 Mulden (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Muffinblech mit 12 Mulden (12 Stück)

Zubereitung

  1. Ofen auf 200° vorheizen. Die Mulden des Muffinblechs einfetten oder Papierförmchen hineinsetzen.
  2. Die Butter mit Zucker, Vanillezucker und Ei schaumig rühren, den Quark unterquirlen. Mehl und Backpulver unterrühren. Den Teig in die Mulden des Muffinblechs füllen und etwas glatt streichen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 25 Min. backen. Leicht abkühlen lassen.
  3. Puderzucker mit etwa 6 EL Zitronensaft zu einem dicken Guss rühren. Nach Belieben mit Speisefarbe grün färben. Die Muffins damit bestreichen. Eine gelbe Schokolinse in die Mitte und andersfarbige Schokolinsen als Blütenblätter rundherum setzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Dekorativ!

Die Muffins sind natürlich schön anzusehen und machen sich wirklich gut auf einer frühlingshaften Kaffeetafel!

Mein Teig war zwar irgendwie sehr fest, aber die Muffins sind dann doch aufgegangen. Ich weiß nicht, ob das so vorgesehen war, aber geschmeckt haben sie sehr gut und sie wurden auch sehr gelobt (vor allem von den Kindern :)).

 

Mit Waldmeister-Sirup soll es auch grün werden.

Uns war aber nach Lila-Laune und einem saftigen Möhrenteig.

Anzeige
Anzeige
Login