Rezept Blumenkohl-Curry mit Ingwerjoghurt

Reichlich frisch geriebener Ingwer verleiht der Joghurtsauce zu diesem indisch inspirierten vegetarischen Gericht einen frisch-würziges Akzent.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Raffiniert würzen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 230 kcal

Zutaten

30 g
2 EL
Öl
2-3 TL mildes Currypulver
200 ml
Gemüsebrühe
300 g
2 TL
Schwarzkümmel

Zubereitung

  1. 1.

    Blumenkohl in Röschen teilen und abbrausen. Kartoffeln schälen, in 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln putzen, das Weiße hacken, das Grün in Ringe schneiden. Ingwer schälen, die Hälfte fein hacken. Knoblauch schälen, Chilis längs halbieren, von Kernen befreien, beides fein hacken.

  2. 2.

    Das Öl im Wok stark erhitzen. Zwiebelweiß und Knoblauch darin kurz anbraten, gehackten Ingwer und Chilis unter Rühren mitbraten. Curry darüber stäuben, kurz anrösten. Blumenkohl und Kartoffeln darin 2 Min. rührbraten. Mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt 15 Min. köcheln lassen.

  3. 3.

    Inzwischen den restlichen Ingwer fein reiben. Joghurt mit Ingwer, Salz und Pfeffer würzen.

  4. 4.

    Das Curry offen garen, bis das Gemüse weich und die Flüssigkeit fast verdampft ist. Zwiebelgrün und Schwarzkümmel überstreuen, mit Joghurt servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

.

es hat nicht schlecht geschmeckt, aber so besonders fand ich es nicht. Nachkochen würde ich es wahrscheinlich nicht noch einmal...

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login