Homepage Rezepte Blumenkohl mit Bacon und Zitronen-Béchamel

Rezept Blumenkohl mit Bacon und Zitronen-Béchamel

Eine Grundsauce mit vielen Möglichkeiten: Kräuter untermischen, mit Chili schärfen, mit Senf verfeinern... Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

Rezeptinfos

490 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Blumenkohlröschen waschen. In kochendem Salzwasser etwa 2 Min. blanchieren, in einem Sieb kalt abschrecken und sehr gut abtropfen lassen.
  2. Den Bacon in breite Streifen schneiden. Die Salbeiblättchen waschen und in feine Streifen schneiden, kleine Blättchen nach Belieben ganz lassen. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen, die Schale fein abreiben und eine Hälfte auspressen.
  3. Die Butter in einem Topf schmelzen lassen, das Mehl einrühren und unter Rühren hellgelb anschwitzen. Nach und nach unter weiterem Rühren die Milch dazugießen. Die Mischung offen bei schwacher Hitze etwa 10 Min. köcheln lassen, dabei immer wieder rühren.
  4. Dann die Sahne und den Käse unterrühren und schmelzen. Die Sauce mit der Zitronenschale und 1 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  5. Das Raclettegerät anheizen. Den Blumenkohl mit ein paar Bacon- und Salbeistreifen in den Raclettepfännchen verteilen, Käsesauce darüber geben und im heißen Gerät etwa 10 Min. garen, bis die Sauce schön gebräunt ist.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login