Rezept Zwiebeln mit Speck-Käse-Haube

Für Zwiebelkuchen-Fans, die schon immer davon träumten, den leckeren Belag mal ganz ohne Teig zu genießen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Raclette
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
Pro Portion
Ca. 570 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin bei schwacher Hitze etwa 10 Min. dünsten. Dabei häufig durchrühren und nicht zu braun werden lassen.

  2. 2.

    Die Zwiebeln mit Salz und Pfeffer würzen. Den Speck in feine Streifen oder Würfel schneiden. Den Käse von der Rinde befreien und ebenfalls in Würfel schneiden. Speck und Käse mit der sauren Sahne mischen.

  3. 3.

    Das Raclettegerät anheizen. Ein paar Zwiebelringe in den Pfännchen verteilen, mit Speck-Käse-Mischung bedecken und im heißen Gerät etwa 5 Min. garen, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login