Homepage Rezepte Blumenkohl-Püree

Rezept Blumenkohl-Püree

Dieses würzige Püree aus Blumenkohl und Süßkartoffel mal eine etwas andere Beilage. Für alle, die nach etwas Abwechslung zum klassischen Kartoffelpüree suchen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
365 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Blumenkohl waschen, putzen und in kleine Röschen schneiden (ergibt ca. 600 g). Die Süßkartoffeln schälen und grob würfeln. Beides in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze in 12-15 Min. weich garen.
  2. Inzwischen die Peperoni waschen, halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen und Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Die Sahne in einem kleinen Topf erwärmen. Die Blumenkohl-Süßkartoffel-Mischung abgießen und gut ausdampfen lassen. Die Butter zugeben und alles fein zerstampfen. Die warme Sahne unter Rühren in das Püree geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Koriander abbrausen, trocken schütteln und die Blätter bis auf ein paar zum Garnieren grob hacken. Koriander und Peperoni unter das Püree heben. Mit Röstzwiebeln bestreut und mit Koriander garniert servieren. Dazu passen Halloumi, Tofu oder Hähnchenbrustfilet.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Süßkartoffel-Püree mit Sellerie

Die besten Rezepte für feine Pürees

Tatlı Patates Kumpir - Gefüllte Süßkartoffeln

Süßkartoffeln: die 32 besten Rezepte

Gerösteter Blumenkohl 
mit Salsa verde

Blumenkohl: So wird aus langweilig und fad, knusprig und zart