Homepage Rezepte Blumenkohl-Taboulé

Zutaten

1 Bund Petersilie
1 Stängel Minze
40 g Olivenöl (4 EL)
1/4 TL rosenscharfes Paprikapulver
300 g Blumenkohl
125 g Tomaten
200 g Joghurt

Rezept Blumenkohl-Taboulé

Das Taboulé - ein libanesischer Petersiliensalat - für den Thermomix überzeugt durch seine Frische und ist ein leichter Mittagssnack.

Rezeptinfos

unter 30 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Knoblauch schälen. Petersilie und Minze waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen und mit Knoblauch, Sonnenblumen- und Walnusskernen im Mixtopf 6 Sek. / Stufe 9 fein zerkleinern. Mit dem Spatel am Topfrand nach unten schieben. Zitronensaft, Öl, Kreuzkümmel, Paprikapulver, ½ TL Salz und 1 Prise Pfeffer dazugeben und alles 5 Sek. / Stufe 5 verrühren. Mischung in eine Schüssel umfüllen, Mixtopf spülen.
  2. Den Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen teilen, den Strunk schälen und grob schneiden. Die Röschen und den Strunk im Mixtopf 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, dann in die Schüssel umfüllen.
  3. Die Tomaten waschen und ohne die Stielansätze klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Beides mit Blumenkohl und Dressing in der Schüssel mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Joghurt dazu servieren. Zum Mitnehmen den Taboulé in eine dicht schließende Box füllen, den Joghurt separat transportieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)