18 leckere Rezepte für Blumenkohlsalat

Blumenkohl kennen die meisten nur als gekochte Gemüsebeilage. Aber hast du schon mal einen köstlichen Salat mit dem Hauptdarsteller Blumenkohl probiert? Wir zeigen dir ganz variable Rezepte für gesunde Blumenkohl-Salate.

Blumenkohl ist facettenreich, du kannst verschiedene Gerichte mit ihm zubereiten. Seine Bonuspunkte: Der Kohl ist leicht verdaulich, gesund und schmeckt auch als Salat köstlich!

Zubereitung für klassischen Blumenkohlsalat

Für das einfachste Rezept benötigst du nur einen Blumenkohl, den du putzt. Dabei kannst du zarte grüne Blättchen stehen lassen und waschen. Den Strunk stichst du kreuzweise ein. Dann kannst du den Karfiol im Ganzen in wenig Wasser in ca. 20 Minuten bissfest kochen.

Währenddessen Schalotten schälen und würfeln. Ein Bund Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.

Für das Dressing Rapsöl mit Essig (z. B. Himbeeressig), 3 EL Kochwasser, Pfeffer und Salz verrühren. Die Schalottenwürfel und klein gehackte Petersilie unterrühren. Nun einfach den Blumenkohl in Röschen schneiden und auf einem Teller anrichten. Das Dressing darübergeben und mit Petersilie garnieren. Fertig!

Weitere Rezepte für Blumenkohlsalate

Natürlich geht es auch raffinierter: Bei der Wahl der Zutaten und verschiedenen Kombinationen bist du ganz frei. In unserer Rezeptsammlung findest du einige Inspirationen: zum Beispiel die Kombi mit Tomaten, Champignons und Walnüssen. Oder lieber ein Blumenkohl-Dattel-Salat? Im Frühling schmeckt der kalorienarme Spargel-Blumenkohl-Salat

Apropos kalorienarm: Der Trick beim Low-Carb-Blumenkohl-Reis-Salat ist der "Reis" aus Blumenkohl. In einem geschichteten Salat im Glas kommt er hervorragend zur Geltung. Davon kann man ganz ohne schlechtes Gewissen eine große Portion essen.

Darf es ein orientalisch inspiriertes Dressing sein? Dann schau mal in das Rezept Blumenkohlsalat. Das Dressing mit Sesampaste und Cumin macht den Gemüsesalat herrlich frühlingsfrisch.

Login