Homepage Rezepte Bodenseefischsuppe

Zutaten

1/2 Stange Lauch
150 g Möhren
2 EL Olivenöl
1/2 TL Safranfäden
2-3 EL Anisschnaps (z. B. Pernod; nach Belieben)
100 ml Weißwein (oder Fischfond)
400 ml kräftiger Fischfond
Meersalz
1 Prise Cayennepfeffer
1 Spritzer Tabasco

Rezept Bodenseefischsuppe

Diese Fischsuppe schmeckt unglaublich lecker und kann schnell und relativ einfach zubereitet werden. Einfach mal ausprobieren.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
270 kcal
mittel

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Den Lauch putzen, halbieren, gründlich waschen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Möhren und Sellerie putzen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Selleriescheiben in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein reiben. Fischfilets abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen, Gemüse und Knoblauch darin 2-3 Min. andünsten, Safran dazugeben und nach Belieben mit Anisschnaps und Wein ablöschen. Den Fond dazugießen. Alles zum Sieden bringen.
  3. Die Fischstücke in den siedenden Safranfond (er soll nicht kochen!) geben und ca. 8 Min. mitgaren. Die Suppe mit Meersalz, Cayennepfeffer und Tabasco würzen. Gemüse und Fisch auf tiefe Teller verteilen. Die Suppe darüberschöpfen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login