Homepage Rezepte Bohnen-Spinat-Salat

Rezept Bohnen-Spinat-Salat

Hülsenfrüchte wie weiße Bohnen sind ein ideales Winteressen und bekommen durch getrocknete Tomaten und Blattgemüse Frische.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
220 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Bohnen mit 600 ml Wasser und Lorbeerblättern im Schnellkochtopf (Stufe 1) in ca. 40 Min. garen. Lorbeerblätter entfernen und die Bohnen in ein Sieb abgießen. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften.
  2. Den Spinat verlesen und harte Stiele entfernen. Den Spinat waschen, abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Getrocknete Tomaten ebenfalls in Streifen schneiden. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Das Bohnenkraut waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen.
  3. Den Knoblauch schälen und in eine Schüssel pressen. Mit Öl, Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Bohnen mit Spinat, Tomaten, Schalotte, Petersilie und Bohnenkraut mischen und das Dressing untermischen. Den Salat mit Pinienkernen bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Koestlich

Sehr schmackhaft
Anzeige
Anzeige
Login