Rezept Bohnenrisotto

Manche Kinder mögen kein Mischmasch auf dem Teller. Bei diesem Risotto machen sie vielleicht eine Ausnahme. Es schmeckt nämlich richtig gut und ist so schön grün-weiß.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für Kleinkinder
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

500 g
Stangenbohnen
2 EL
250 g
850 ml
Gemüsebrühe
1 Bund
1/2 TL abgeriebene Zitronenschale

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Bohnen waschen, putzen und schräg in 1 cm große Stücke schneiden.

  2. 2.

    Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Reis zugeben und unter Rühren dünsten, bis die Körner glasig werden. Mit Gemüsebrühe ablöschen.

  3. 3.

    Bohnenkraut und Zitronenschale dazugeben. Risotto bei schwacher Hitze 10 Min. köcheln lassen, dabei öfters umrühren.

  4. 4.

    Nach 10 Min. Garzeit die Bohnen dazugeben und das Risotto weitere 10-15 Min. köcheln lassen. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Parmesan bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

küchengötter
Reistage

Risotto ist Ihnen zu eintönig? Schmeckt viel zu fade und ist eher etwas für Kinder? Weit gefehlt! Mit diesem locker leichten Gericht bringen Sie sich so richtig in Schwung. Und dank der frischen Bohnen und des leicht zitronigen Aromas werden Sie in Zukunft bestimmt mehr solche gesunden Reistage einlegen.

sukap
etwas bissiger …
Bohnenrisotto  

… wirds als grünkernrisotto. mit gemischten hellen & dunklen stangenbohnen einen versuch wert.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login