Rezept Grüne Bohnen mit Zitrone und Sardellen

Schmeckt nach Süden und Sonne – und besonders gut zu Lamm.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
French Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 155 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Bohnen waschen, Enden abschneiden oder abknipsen. Falls sich dabei Fäden lösen, ganz abziehen. Bohnen je nach Größe quer halbieren oder dritteln.

  2. 2.

    Das Bohnenkraut waschen und mit Wasser und Salz in einem Topf aufkochen. Bohnen dazugeben und in 8-12 Minuten bissfest kochen.

  3. 3.

    In der Zeit die Schalotten schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Thymian waschen und trockenschütteln, Blättchen abstreifen (das geht am besten gegen die Richtung, in die sie wachsen). Die Zitronenhälfte heiß waschen und abtrocknen. Schale hauchdünn abschneiden und in feine Streifen schneiden. Etwa 2 EL Saft auspressen. Die Sardellen abtropfen lassen und kleiner schneiden.

  4. 4.

    Bohnen in ein Sieb gießen und kurz abschrecken, abtropfen lassen. Bohnenkraut entfernen. Öl in dem Topf erhitzen. Schalotten, Knoblauch und Thymian einrühren und 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Die Zitronenschale und die Sardellen mit den Bohnen untermischen und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login