Rezept Bratne Blut- und Leberwurscht

Line

Sie können die ganzen Würste in leicht gesalzenem, siedendem Wasser ca. 15 Minuten ziehen lassen und dann mit Kartoffelbrei und Sauerkraut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Servus Bayern
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 1150 kcal

Zutaten

1/2
1 Stängel
2 Stängel
1 1/2 EL
Butterschmalz
1 gestr. TL
mittelscharfer Senf zum Servieren

Zubereitung

  1. 1.

    Die Würste vorsichtig enthäuten und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, in feine Streifen schneiden. Kräuter abbrausen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken.

  2. 2.

    In einer großen Pfanne 1 EL Schmalz schmelzen. Kartoffelscheiben nebeneinander hineinlegen und bei mittlerer Hitze in ca. 3 Min. goldbraun anbraten, wenden, mit Salz und Kümmel würzen. Zwiebel dazugeben und weitere 4 Min. braten. Die Kartoffeln aus der Pfanne heben, kurz beiseitestellen.

  3. 3.

    Übriges Schmalz in der Pfanne schmelzen. Blutwurstscheiben einlegen, kurz auf beiden Seiten anbraten, Leberwurst dazugeben, kurz erwärmen. Die Kartoffeln und die Kräuter untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Sofort auf vorgewärmten Tellern oder gleich in der Pfanne mit dem Senf servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login