Homepage Rezepte Brokkolicremesuppe mit Kressesahne

Zutaten

500 g Brokkoli
2 EL Butter
1 l Gemüsebrühe
1 TL Currypulver
150 g saure Sahne
1 Msp. scharfer Senf

Rezept Brokkolicremesuppe mit Kressesahne

Die Kressesahne schmeckt auch besonders lecker als Aufstrich auf frischem Bauernbrot.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
265 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Brokkoli waschen und die Röschen abschneiden, die Stiele schälen und würfeln. Die Zwiebel schälen und fein hacken.
  2. Die Butter im Suppentopf erhitzen, Zwiebel und Brokkoli darin unter Rühren 2-3 Min. anbraten. Mit dem Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Die Gemüsebrühe angießen und zum Kochen bringen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und dem Currypulver würzen und zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze etwa 10 Min. garen, bis der Brokkoli weich ist.
  3. Inzwischen die Kresse vom Beet schneiden. Saure Sahne mit Senf, Salz und Pfeffer verrühren, die Kresse untermischen.
  4. Die Suppe fein pürieren, mit der Crème fraîche verrühren und mit dem Zitronensaft und eventuell noch etwas Salz und Pfeffer abschmecken. In Teller verteilen und jeweils mit 1 Klecks Kressesahne garniert servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login