Homepage Rezepte Brokkoli-Mandel-Gratin

Rezept Brokkoli-Mandel-Gratin

Rezeptinfos

60 bis 90 min
850 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Brot entrinden und klein würfeln. Gemahlene Mandeln, Butter und 5 TL Wasser hinzufügen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Beides mit den Mandelblättchen bis auf 2 EL zugeben. Salzen und pfeffern. Alles zu einer bröseligen Masse vermischen. Die Mischung auf den Boden einer Auflauf- oder Quicheform (ca. 28-30 cm Ø) drücken. Im Ofen (Mitte) in 15-20 Min. knusprig backen.
  2. Inzwischen Brokkoli waschen, putzen und in Röschen teilen. Die Stiele schälen und in Stücke schneiden. Brokkoli in kochendem Salzwasser 3 Min. garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Form aus dem Ofen nehmen, Brokkoli auf den Bröseln verteilen. Salzen und pfeffern.
  3. Crème fraîche und saure Sahne verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Crème fraîche auf dem Brokkoli verteilen, mit übrigen Mandelblättchen bestreuen. Im Backofen (Mitte) weitere 15 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Außergewöhnlich!

Also das ist mal wirklich eine interessante Mischung, die den Boden ausmacht. Und ich muss ehrlich gestehen, dass ich am Anfang gezweifelt habe, dass das schmecken soll.

Doch ich war definitiv positiv überrascht. Ich hab die halbe Menge davon gemacht und das Gericht somit zur Beilage umfunktioniert. Dazu gebratenes Seelachsfilet und ein paar Scheiben Baguette.

4 Punkte von mir

Anzeige
Anzeige
Login