Rezept Buchweizen-Biskuitrolle mit Basilikum und Erdbeeren

Line

Sie möchten gerne einen Kuchen, der das gewisse Etwas hat und zudem köstlich schmeckt? Die Empfehlung lautet:Buchweizen-Biskuitrolle mit Basilikum und Erdbeeren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Backblech (30 x 40 cm)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kuchenwunder
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 290 kcal

Zutaten

5 M
200 g
(Roh-)Rohrzucker
1 Prise
150 g
Dinkelmehl (Type 630)
1 TL
(Roh-)Rohrzucker zum Bestreuen
4 Blatt
weiße Gelatine
8 Stängel
300 g
50 g
Agavendicksaft
300 g
150 g
Puderzucker zum Bestäuben (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Ein großes Küchentuch gleichmäßig dünn mit Zucker bestreuen.

  2. 2.

    Für den Teig Limette heiß waschen, abtrocken und die Schale fein abreiben. Eier mit 4 EL warmem Wasser, Zucker, Salz und der Limettenschale mit den Quirlen des Handrührgeräts in ca. 8 Min. hellcremig schlagen. Dinkelmehl, Buchweizenmehl und Backpulver vermischen und vorsichtig unter die Eiermasse heben. Den Teig auf dem Blech verteilen und glatt streichen. Im Ofen (Mitte) 12-13 Min. backen.

  3. 3.

    Den Biskuit auf das Küchentuch stürzen, das Papier vorsichtig abziehen. Die Biskuitplatte sofort mit Hilfe des Tuchs aufrollen und auskühlen lassen.

  4. 4.

    Inzwischen für den Belag Gelatine 5 Min. in kaltem Wasser einweichen. Limette heiß waschen und abtrocken, Schale fein abreiben, Saft auspressen. Von 6 Basilikumstängeln die Blätter abzupfen, grob hacken. Mit Quark, Agavendicksaft, Limettensaft und -schale mit den Quirlen des Handrührgeräts glatt verrühren. Gelatine ausdrücken und bei geringer Hitze in einem kleinen Topf auflösen. 2 EL Quarkcreme unterrühren, dann Gelatinemischung unter die restliche Quarkcreme rühren. Die Creme ca. 30 Min. kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt.

  1. 5.

    Dann die Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Übrige Basilikumblättchen von den Stängeln zupfen. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Quarkcreme heben. Biskuitplatte entrollen, Quarkcreme daraufstreichen, dabei einen ca. 2 cm breiten Rand frei lassen. Erdbeeren und Basilikum darüberstreuen. Biskuit erneut aufrollen und ca. 2 Std. kühlen. Die Biskuitrolle nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login