Rezept Buntes Rahmhuhn

Besser als Schonkost. Feines Gemüse, frische Kräuter und zartes Hühnerfilet ergeben ein sanftes Miteinander.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 1 KINDER- UND 1 ERWACHSENENPORTION
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
So schmeckt es Kindern, Das große GU Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 845 kcal

Zutaten

200 g
3 EL
1 EL
300 ml
Hühnerbrühe (Instant)
1 TL
Speisestärke

Zubereitung

  1. 1.

    Blumenkohl waschen und in Röschen teilen. Möhren waschen, schälen, längs halbieren und klein schneiden. Mehl auf einen flachen Teller geben. Hähnchenfleisch salzen und im Mehl wenden.

  2. 2.

    Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchenbrustfilet beidseitig kräftig anbraten. Die Zitronenhälfte auspressen und den Saft mit 200 ml Brühe zum Fleisch gießen. Das Gemüse zugeben und alles zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Min. köcheln lassen. Fleisch und Gemüse mit einem Schaumlöffel herausnehmen. Den Bratensatz mit der übrigen Brühe loskochen.

  3. 3.

    Kerbel waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen, im Blitzhacker zerkleinern. Stärke mit etwas Wasser anrühren. Kräuter, Stärke und Crème fraîche in die Sauce einrühren, aufkochen lassen, salzen und pfeffern. Vor dem Servieren Hähnchenbrustfilet in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse noch mal kurz in der Sauce erwärmen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login