Homepage Rezepte Caipirinha-Muffins

Zutaten

200 g Mehl
2 TL Backpulver
180 g brauner Zucker
2 Eier
200 g Joghurt
150 g Puderzucker
4 EL Cachaça (Zuckerrohrschnaps)
Holzstäbchen
12 Papierförmchen oder Butter fürs Blech

Rezept Caipirinha-Muffins

Caipirinha mal anders - dieser Muffin mit Schwips ist unglaublich lecker. Teilen fällt zwar schwer, aber was tut man nicht alles für gute Freunde.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
290 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Je ein Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs setzen oder die Mulden fetten. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen. 2 Limetten heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Die Butter in Stücken mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren, dabei Zucker und Limettenschale nach und nach dazu- geben. Erst die Eier nacheinander, dann Joghurt und Limettensaft unterrühren. Zuletzt die Mehl- mischung zügig mit einem Löffel unterrühren.
  2. Den Teig in die Förmchen geben und die Muffins im Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen. Inzwischen die übrige Limette heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Für den Guss Puderzucker mit 2 EL Cachaça sowie 1 EL Limettensaft und der Limettenschale verrühren. Den übrigen Cachaça mit 2 EL Limettensaft verrühren.
  3. Muffins aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und aus den Mulden lösen. Noch warm mehrmals mit einem Holzstäbchen einstechen und mit der Cachaça-Mischung beträufeln. Dann vollständig abkühlen lassen, mit dem Zuckerguss bestreichen und trocknen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login