Homepage Rezepte Camembert-Blätterteigtaschen mit Salat

Zutaten

Rezept Camembert-Blätterteigtaschen mit Salat

Rezeptinfos

30 bis 60 min
905 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Blätterteigplatten nebeneinander auf der Arbeitsfläche nach Packungsangabe auftauen lassen. Inzwischen die Camemberts längs halbieren, sodass acht "Halbmonde" entstehen. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Jede Teigplatte auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 24 x 15 cm ausrollen und quer halbieren, sodass acht gleich große Rechtecke entstehen.
  2. Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. In die Mitte der Teigstücke jeweils einen Camembert und einige Petersilienblätter geben. Das Ei trennen und das Eiweiß verquirlen. Teigränder mit Eiweiß bestreichen. Teigecken diagonal über den Käse klappen, Ränder gut andrücken. Käsetaschen mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Eigelb und 2 EL Wasser verrühren, Käsetaschen damit bestreichen. Im Ofen (Mitte) 12-15 Min. backen.
  3. Inzwischen den Salat gründlich waschen, putzen und verlesen. Walnüsse hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Essig, Salz und Pfeffer verrühren, Öl unterschlagen. Salat und Nüsse darin wenden. Mit den Käsetaschen und Preiselbeeren anrichten.

Kaum ein anderer Snack passt so wunderbar zu so vielen verschiedenen Anlässen wie Blätterteigtaschen. Wer von den kleinen, lecker gefüllten Teigtaschen nicht genug bekommen kann, dem empfehlen wir das Blätterteigtaschen mit Spinat-Ricotta-Füllung Rezept aus dem GU Kochbuch "Vegetarisch kochen". Guten Appetit!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login