Homepage Rezepte Carrot Cake – Rohe Möhrentorte mit Pekannussfüllung

Zutaten

Für die Füllung:

125 g Pekannüsse
30 g Kokosöl
1 TL Zimtpulver
1 Msp. Vanillepulver

Für die Schokocreme:

150 g Cashewnüsse
30 g Kokosöl
1 TL Zimtpulver
1 Msp. Vanillepulver

Für die Böden:

250 g Haselnüsse
100 g Buchweizen
35 g Kokosöl
1 TL Zimtpulver

Rezept Carrot Cake – Rohe Möhrentorte mit Pekannussfüllung

Möhren machen diese Torte supersaftig und mit ihrer dattelfruchtigen Cremefüllung schmeckt sie himmlisch zart. Da kann man kaum widerstehen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
520 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Springform (18 cm Ø)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform (18 cm Ø)

Für die Füllung:

Für die Schokocreme:

Für die Böden:

Zubereitung

  1. Für die Füllung die Pekannüsse mit Wasser bedeckt mindestens 6 Std. einweichen. In einem Sieb abspülen und abtropfen lassen.
  2. Das Kokosöl und die Kakaobutter im warmen Wasserbad schmelzen lassen. Pekannüsse, 100 ml Wasser, Dattelpaste, Zimt-, Vanillepulver und 1 Prise Salz im Blender pürieren. Kokosöl und Kakaobutter langsam einfließen lassen. Die Füllung im Kühlschrank etwa 10 Std. fest werden lassen.
  3. Für die Schokocreme die Cashewnüsse in einer Schüssel mit Wasser bedeckt mindestens 4 Std. einweichen. Danach in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen.
  4. Für die Böden die Haselnüsse im Blitzhacker mahlen. Den Buchweizen mit dem Kokosblütenzucker ebenfalls im Blitzhacker mahlen. Das Kokosöl (es kann noch fest sein) mit der Dattelpaste in der Küchenmaschine etwa 8 Min. cremig rühren. Haselnüsse, Buchweizen, Möhren, Zimtpulver und 1 Prise Salz untermischen. Eine Springform mit Frischhaltefolie auslegen, die Hälfte des Teigs darin verteilen und andrücken. Den Boden herausheben, die Folie entfernen und die Form erneut mit Folie auslegen. Den restlichen Teig darin verteilen, andrücken und herausheben. Beide Böden bis zur weiteren Verarbeitung kühl stellen.
  5. Kokosöl und Kakaobutter im warmen Wasserbad schmelzen lassen. Die eingeweichten Cashewnüsse, 40 ml Wasser und Agavendicksaft im Blender mixen. 1 Prise Salz, Kakao-, Zimt- und Vanillepulver untermixen. Kokosöl und Kakaobutter einfließen lassen.
  6. Einen Boden auf eine Platte setzen. Die Füllung darauf verteilen und den zweiten Boden daraufsetzen. Die Schokocreme über die Torte gießen, am Rand glatt streichen und im Kühlschrank etwa 2 Std. oder im Tiefkühlgerät etwa 30 Min. fest werden lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Grundrezept rohe Dattelpaste

Grundrezept rohe Dattelpaste

Die 26 wirklich besten Rezepte für Möhrenkuchen

Die 26 wirklich besten Rezepte für Möhrenkuchen

37 Rezepte für zuckerfreie Kuchen

37 Rezepte für zuckerfreie Kuchen