Homepage Rezepte Ceviche vom Rotbarsch

Rezept Ceviche vom Rotbarsch

Ceviche stammt aus Peru und ist mittlerweile in ganz Lateinamerika verbreitet. Fisch wird mit viel Knoblauch, Chili und Koriander über Nacht mariniert.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
375 kcal
leicht

Für 2 Personen:

Zubereitung

  1. Das Fischfilet waschen, trockentupfen, eventuell vorhandene Gräten mit einer Pinzette entfernen. Das Filet in haselnussgroße Stücke schneiden.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Chilis entkernen, fein hacken. Den Koriander waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.
  3. Die Zitronen auspressen. Den Saft mit Zwiebel, Knoblauch, Chili, Koriander, Salz und Pfeffer verrühren. Mit dem Fisch in eine Frischhaltebox oder Keramikschale geben, verschließen und kühl stellen. Für mindestens 4 Std., besser über Nacht, durchziehen lassen. Dabei färbt sich der Fisch weiß.
  4. Den Salat waschen und trockenschleudern. Die Tomaten waschen, in Scheiben schneiden. Die Avocado schälen, halbieren, den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch aus der Schale lösen, in Scheiben schneiden. Salat, Tomaten und Avocado auf zwei Tellern anrichten. Die Ceviche darauf verteilen. Dazu passt Baguette.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login