Homepage Rezepte Ceviche – das Original

Rezept Ceviche – das Original

Achte darauf, dass du das südamerikanische Fischgericht weder zu sauer noch zu salzig abschmeckst – nur dann kann sich das Aroma voll entfalten.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
115 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Fischfilet waschen und gut trocken tupfen. Das Filet in hauchdünne Scheiben schneiden und möglichst flach in eine niedrige Form schichten. Den Saft der Limetten und der Orange auspressen und über den Fisch gießen. Abgedeckt im Kühlschrank etwa 3 Std. durchziehen lassen.
  2. Die Zwiebel schälen und in ganz feine Ringe schneiden. Zwiebelringe in etwas kaltem Salzwasser 5 Min. ziehen lassen, dann in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Die Chilischote waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Koriander abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen von den Stängeln zupfen und nach Belieben grob zerkleinern.
  3. Das Fischfilet gründlich duchrühren. Zwiebel, Chili und Koriander dazugeben und untermischen. Ceviche mit wenig Salz würzen.
  4. Anrichten: Vier große Teller einige Minuten in das Tiefkühlfach stellen und anfrosten, dann die Ceviche darauf verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

so simpel, so gut!

Ich liebe dieses Gericht. Es ist schlicht, aber unglaublich lecker. Zum Start in die Grillsaison ideal, als Beilage zu gegrillten Süßkartoffelscheiben, Zucchini, Paprika,....mmmhhhh.

Login