Homepage Rezepte Champurrado - Heiße Schokolade

Rezept Champurrado - Heiße Schokolade

Dieses süße Heißgetränk aus Schokolade und Maismehl wird in Mexiko gerne zu Churros oder Tamales serviert.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
240 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Tassen (à 300 ml)

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Tassen (à 300 ml)

Zubereitung

  1. In einem großen Topf 1,5 l Wasser mit dem Piloncillo und der Zimtstange unter Rühren ca. 10 Min. köcheln lassen, bis der Zucker aufgelöst ist.
  2. Die Schokolade in Stücke brechen und unter gelegentlichem Rühren im Zuckersirup schmelzen lassen.
  3. In der Zwischenzeit das Maismehl und 500 ml Wasser in einer Schüssel mit dem Schneebesen glatt verrühren. Die Mischung zum Schokoladensirup gießen und unter ständigem Rühren 10 Min. köcheln lassen. Die Zimtstange entfernen.
  4. Die heiße Schokolade in große Tassen oder Becher verteilen und servieren. Achtung: Durch die sämige Konsistenz bleibt das Getränk lange sehr heiß. Die Champurrado schmeckt perfekt zu Pan de Muerto und zu süßen, aber auch würzigen Tamales.

Tipp: Wer die heiße Schokolade etwas flüssiger mag, gibt einen kleinen Schuss Milch dazu.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Kakao Rezepte

Rezepte und Wissenswertes rund um Kakao & Co.

Burritos mit Bohnen und  Avocadocreme

Die mexikanische Küche

Crossover-Braten-Tacos

Empanadas, Tacos & Co. - Rezepte mit dem mexikanischen Etwas