Homepage Rezepte Chicken Burger

Zutaten

1 Eigelb
3 TL mittelscharfer Senf
1 TL Tabascosauce
1/4 Eisbergsalat
2 Gewürzgurken
4 EL Mayonnaise
4 Hamburger-Brötchen
1 EL Pflanzenöl
4 EL Tomaten-Ketchup

Rezept Chicken Burger

Nach diesen üppig belegten Burgern mit pikanten Hähnchen-Frikadellen lecken sich nicht nur Kinder die Finger!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
525 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Filets mit Küchenpapier trockentupfen, in grobe Stücke schneiden und durch den Fleischwolf drehen oder im Blitzhacker nicht zu fein zerkleinern.
  2. Die Schalotte schälen und fein hacken, mit Eigelb und Semmelbröseln zum Hähnchenhack geben. Mit 1 TL Senf, Tabasco, Salz und Pfeffer pikant würzen. Zu 4 Burgern formen und bis zum Braten kalt stellen.
  3. Den Salat in Blätter teilen, waschen, trockenschleudern und in Streifen schneiden. Gurken in Scheiben schneiden. Die Mayonnaise mit dem restlichen Senf verrühren.
  4. Eine Pfanne erhitzen. Die Brötchen halbieren, kurz darin rösten und herausnehmen. Das Öl darin erhitzen und die Hähnchen-Burger bei mittlerer Hitze pro Seite 3 Min. braten.
  5. Die Brötchenunterteile mit Senf-Mayonnaise bestreichen. Salatstreifen darauf verteilen, Hähnchen-Burger darauf legen, mit Gurkenscheiben bedecken und mit Ketchup bestreichen. Die Brötchendeckel auflegen. Halb in Papierservietten wickeln und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login