Homepage Rezepte Crazy Chick – Burger mit Garnelen und Hähnchenbrust

Rezept Crazy Chick – Burger mit Garnelen und Hähnchenbrust

Dieser Burger nach Thailändischer Art überzeugt mit Garnelen- und Hähnchen-Toppings und würziger Sauce. Eine prima Alternative zu Cheeseburger und Co.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
475 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Garnelen in ca. 1 Std. auftauen lassen. Dann den Ingwer schälen, fein würfeln und mit je 2 EL Öl und Limettensaft sowie 2 TL Honig verrühren. Das Fleisch zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie vorsichtig flach klopfen, mit den Garnelen in die Marinade geben und 30 Min. marinieren lassen.
  2. Dann Backofen auf 120° vorheizen, Rost mit Backpapier auslegen. Mayonnaise, Erdnussmus, übrigen Limettensaft und Honig verrühren, salzen. Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden. Paprika halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften waschen, in feine Streifen schneiden.
  3. Fleisch aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. Übriges Öl in einer Pfanne erhitzen. Darin die Filetstücke bei mittlerer Hitze 6 Min. braten, dabei einmal wenden. Die Buns aufschneiden und auf dem Rost im Ofen (Mitte) 8 Min. aufbacken. Garnelen samt Marinade zum Fleisch geben und alles in 2-3 Min. fertig braten, salzen und pfeffern.
  4. Alle Bun-Hälften mit Erdnuss-Mayonnaise bestreichen. Untere Hälften mit Paprika, Fleisch, Garnelen und Zwiebeln belegen, eventuell mit Chilisauce würzen. Obere Bun-Hälften daraufsetzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

10 bombastische Burger unter 300 Kalorien

10 bombastische Burger unter 300 Kalorien

28 verlockende Garnelenspieß-Rezepte

28 verlockende Garnelenspieß-Rezepte

30 saftige Hähnchenbrust-Rezepte

30 saftige Hähnchenbrust-Rezepte

Login