Rezept Chicoréesalat mit Putenstreifen

Das Putenfleisch gart in der Alufolie schonend nach und bleibt so schön saftig und zart. Chicorée regt die Verdauung und den Stoffwechsel an.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Essen in der Stillzeit
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 285 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Putenschnitzel salzen. Die Fenchelsamen aufstreuen und andrücken. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen, die Schnitzel darin von beiden Seiten bei starker Hitze je 2 Min. braten. Aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und beiseitestellen.

  2. 2.

    Den Bratensatz mit 1 Schuss Wasser ablöschen, mit Senf, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und 1 EL Öl zu einem Dressing rühren. Den Ingwer schälen und durch die Knoblauchpresse dazudrücken.

  3. 3.

    Die Ananas schälen, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Den Chicorée waschen, den Strunk mit einem spitzen Messer herausschneiden (er ist bitter) und die Stauden in 1 cm breite Stücke schneiden. Das Putenfleisch über dem Dressing abtropfen lassen und in Streifen schneiden.

  4. 4.

    Alle Zutaten mit dem Dressing mischen und abschmecken. Dazu passt Vollkornbrot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login