Homepage Rezepte Christmas-Pudding-Kugeln

Zutaten

50 g Rosinen
1 TL Lebkuchengewürz
75 g brauner Zucker
3 EL Grand Marnier (ersatzweise Apfelsaft)
150 g Margarine
2 Eier
150 g Butterkekse
50 g Mehl

Rezept Christmas-Pudding-Kugeln

Volle Fruchtpower bekommen diese Keks-Kugeln durch eine bunte Mischung an getrockneten Früchten - wer möchte kann tauschen oder nur einzelne Sorten verwenden.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
70 kcal
leicht

Für ca. 50 Kugeln

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 50 Kugeln

Zubereitung

  1. Rosinen, Aprikosen, Datteln, Pflaumen, Apfelscheiben und Ingwerpflaumen klein hacken und mit der Orangen- und Zitronenschale und den gehackten Mandeln vermischen. Lebkuchengewürz und Zucker zugeben und mit dem Grand Marnier beträufeln.
  2. Backofen auf 200° (Umluft nicht geeignet) vorheizen. Die Margarine in einem Topf schmelzen und mit den Eiern zur Früchtemasse geben. Alles gut vermischen. Butterkekse im Blitzhacker grob zerkleinern und dazugeben, dann das Mehl darüberstreuen und alles gut verrühren.
  3. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Aus der Masse mit befeuchteten Händen walnussgroße (2-3 cm Ø) Kugeln rollen und mit Abständen auf das Backblech setzen. Die Christmas-Pudding-Kugeln im Backofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login