Rezept Cremige Brotsuppe mit Meerrettich

Ein Genuß ist diese cremige Brotsuppe mit einem Hauch von Schärfe durch den Meerrettich. Unbedingt nachkochen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4-6 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 310 kcal

Zutaten

2
altbackene Brötchen (vom Vortag)
50 g
750 ml
Rinderbrühe
250 g
3 Scheiben
Toastbrot
30 g
Butterschmalz
1 Bund

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schalotten schälen und würfeln. Die Brötchen in kleine Stücke schneiden. Die Butter in einem Topf zerlassen, beides darin bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten.

  2. 2.

    Brühe und Sahne dazugießen, Meerrettich dazugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen. Die Suppe fein pürieren, durch ein Sieb passieren und wieder in den Topf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3.

    Das Toastbrot klein würfeln. Das Butterschmalz zerlassen, die Brotwürfel darin rundum goldbraun rösten. Die Croûtons auf Küchenpapier abtropfen lassen. Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Die Suppe anrichten, mit Croûtons und Schnittlauch bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login