Homepage Rezepte Crunchy Lupinen-Müsli

Rezept Crunchy Lupinen-Müsli

Dank der Lupinen hat das Müsli einen hohen Proteingehalt. Gesunde Fette liefern Kokosöl und Cashewkerne.

Rezeptinfos

unter 30 min
650 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Cashewkerne grob hacken. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, die Cashewkerne und das Lupinen-Crunchy darin in ca. 5 Min. goldbraun rösten. Den Honig darüberträufeln und erhitzen. Die Emmerflocken unterrühren und den Mix auf einem Teller abkühlen lassen.
  2. Inzwischen die Erdbeeren abbrausen, trocken tupfen, putzen und halbieren oder vierteln. Die Aprikosen waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden.
  3. Den Joghurt mit Limettensaft und Vanille verrühren, auf zwei Schalen verteilen. Vom Lupinen-Crunchy-Mix 2 EL abnehmen, den Rest auf dem Joghurt anrichten. Die Erdbeeren, die Aprikosen und den übrigen Crunchy-Mix darauf verteilen.

Morgens will man nicht lange in der Küche werkeln, schließlich hat man ein volles Programm vor sich. Also bereite ich an einem Musetag vom Crunchy Müsli gleich die vier- oder fünffache Menge zu. Gut verschlossen in einem Glas oder einer Dose hält es sich etwa 4 Wochen.

Noch mehr leckeres Knusper-Müsli: Crunchy Pekan-Granola – KnuspermüsliChia-Crunchy-Müsli mit Erdbeeren und KiwiCrunchy Beerenjoghurt

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login