Rezept Crunchy Pekan-Granola – Knuspermüsli

Line

Die Mühe lohnt sich! Einmal auf Vorrat gebacken, kann man nach Lust und Laune crunchy in den Tag starten und das viel gesünder als mit Fertigmüsli.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 800 g Granola
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Müsli Mixing
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 145 kcal, 8 g F, 4 g EW, 15 g KH

Zutaten

120 g
Pekannusskerne
80 g
120 g

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 175° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, eventuell zwei Bleche verwenden. Pekannüsse fein hacken. In einer großen Schüssel zusammen mit Haferflocken, Kokosmehl, Buchweizen, Kürbiskernen und Chia-Samen vermengen. Etwas Kardamom, Zimt, Vanilleextrakt und Salz hinzugeben.

  2. 2.

    In einer kleinen Schale Kokosöl mit Honig und Apfelsaft verrühren. Falls das Kokosöl und der Honig zu fest sind, im Wasserbad erwärmen. Das Ganze anschließend über die trockenen Zutaten in der Schüssel gießen und alles gut vermengen. Diese Masse nun auf dem Backblech gleichmäßig verteilen und mit einem Teigschaber festdrücken, sodass sich beim Backen Cluster bilden können. Nun im Ofen ca. 25-30 Min. backen.

  3. 3.

    Inzwischen die Datteln fein hacken. Nach 20 Min. Backzeit das Backblech kurz herausnehmen, Datteln zur Granolamasse geben, untermengen und erneut festdrücken. Alles zu Ende backen, bis es knusprig und golden gebräunt ist. Abgekühlt in Stücke brechen, luftdicht verpacken und innerhalb von 4 Wochen verbrauchen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Noch mehr leckere Frühstücks-Ideen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login