Homepage Rezepte Curry-Tofu mit Bambussprossen

Zutaten

500 g Tofu
4 EL helle Sojasauce
1 Dose ungesüßte Kokosmilch (400 ml)
100 ml Gemüsebrühe (Instant)
1/2 TL Kurkumapulver
1 TL Speisestärke
1 EL frisch gehackter Koriander

Rezept Curry-Tofu mit Bambussprossen

Tofu und Bambussprossen in sahnig-pikanter Kokossauce - ein feines Gericht nicht nur für Vegetarier.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
290 kcal
leicht

Für 2 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen:

Zubereitung

  1. Den Tofu in ca. 1 cm große Würfel schneiden. 1/2 TL Currypaste mit 2 EL Sojasauce in einer Schüssel verrühren, den Tofu dazugeben und ca. 2 Std. im Kühlschrank marinieren. Die Bambussprossen abtropfen lassen.
  2. Die Kokosmilch und die Gemüsebrühe im Wok erhitzen. Die restliche Currypaste und Sojasauce mit dem Kurkumapulver einrühren. Den Tofu und die Bambussprossen dazugeben und alles ca. 2 Min. leise kochen lassen.
  3. Die Speisestärke mit 2 EL Wasser glatt rühren und vorsichtig in die kochende Flüssigkeit einrühren. Mit dem Koriander bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login