Homepage Rezepte Double-Chocolate-Cupcakes mit Bananen und Avocados

Rezept Double-Chocolate-Cupcakes mit Bananen und Avocados

Wer schokoladige Desserts liebt und auf eine gesunde Ernährung achtet, sollte diese Cupcakes unbedingt einmal nachbacken.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
275 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Für den Teig

Für das Topping

Außerdem

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen, die Papierförmchen in die Mulden der Muffinform setzen. Das Kokosöl schmelzen. Die Bananen schälen und in einer Schüssel mit einer Gabel fein zerdrücken. Geschmolzenes Kokosöl, Eier und Zucker zugeben und alles glatt verrühren. Mehl, Kakaopulver, Backpulver und 1 Prise Salz mischen und mit einem Schneebesen unter die Bananenmasse rühren. Die Schokotropfen kurz unterrühren. Den Teig gleichmäßig in die Förmchen füllen und im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen.
  2. Inzwischen die Avocados halbieren, entsteinen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Die Banane schälen. Avocadofruchtfleisch und Banane in einem Rührbecher grob zerdrücken. Kakaopulver und Ahornsirup zugeben und alles mit einem Pürierstab glatt mixen. Das Topping bis zur Verwendung abgedeckt kühlen.
  3. Die Muffins aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter leicht abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen und auf dem Gitter vollständig auskühlen lassen. Das Topping daraufstreichen und servieren.

Tipp: Die Cupcakes lassen sich prima tiefkühlen. Vor dem Servieren dann auftauen lassen, das Topping frisch zubereiten und auf die Küchlein streichen.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Avocado-Schoko-Torte

40 süße Avocado-Rezepte

Double Schokoschock

Rezepte für die Schoko-Lust

Chocolate Chip Cookies

Die 3 besten Rezepte für himmlische Chocolate Chip Cookies