Homepage Rezepte Glühwein-Kirsch-Muffins

Rezept Glühwein-Kirsch-Muffins

Glühwein oder Punsch gehört in der Weihnachtszeit einfach dazu. Warum also nicht einfach saftige, vegane Muffins aus dem winterlichen Getränk machen?

Rezeptinfos

30 bis 60 min
205 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen, die Papierförmchen in die Mulden der Muffinform setzen. Die Kirschen in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Die Schokolade fein hacken.
  2. Roggen- und Dinkelmehl, Zucker, Kakaopulver, Backpulver und gehackte Schokolade in einer Rührschüssel mischen. Glühwein, Mineralwasser und Öl in einem Messbecher verrühren. Die Glühweinmischung zur Mehlmischung gießen und alles mit den Rührbesen des Handrührgeräts sehr zügig verrühren. Die abgetropften Kirschen mit einem Löffel unterheben.
  3. Den Teig gleichmäßig in die Förmchen füllen und im Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen. Die Muffins herausnehmen und leicht abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen und ganz auskühlen lassen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Glühwein Schmand-Schnitten

Backen mit dem Weihnachtsmarkt Klassiker: Rezepte mit Glühwein

Wein für Glühwein

Welcher Wein für Glühwein?

Brownies

Vegan backen