Homepage Rezepte Drink mit Zuckerwatte Sweet Dream

Rezept Drink mit Zuckerwatte Sweet Dream

Luftig, zart und leicht warten samtige »Zuckerwatteballons« im Glas auf ihren großen Auftritt: Wenn das erste Nass ins Glas läuft, verschwinden sie.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
20 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 6 Drinks (à ca. 100 ml)

Zubereitung

  1. Nach Belieben den Zucker mit ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe und -aroma einfärben und aromatisieren. Die Zuckerwattemaschine einschalten und erhitzen. Die Maschine ausschalten. In die Mitte der Öffnung 1 EL Zucker geben (Bild 1), die Maschine wieder einschalten (Bedienungsanleitung beachten!).
  2. Nach kurzer Wartezeit beginnt der Zucker zu schmelzen und es entstehen watteartige weiße Zuckerfäden. Jetzt nacheinander die Holzstiele in die Wanne der Maschine halten, damit am Rand entlangfahren und zugleich die Stäbchen drehen, um die Zuckerfäden aufzuwickeln. Dabei darauf achten, dass möglichst an einem Stielende ein kleiner »Zuckerwatteballon« entsteht (Bild 2), der ins Glas passt. Bei Bedarf Zucker nachfüllen.
  3. Die »Zuckerwatteballons« vorsichtig von den Stielen lösen, eventuell mit der Schere abschneiden oder mit den Fingern abzupfen (Bild 3) und auf Gläser (sehr schön sehen Champagnerschalen aus) verteilen.
  4. Die Gläser mit der Zuckerwatte servieren. Mineralwasser mit Limettenaroma erst aufgießen, wenn der Sweet Dream getrunken werden soll, da sich die Zuckerwatte sofort auflöst.

Tipp: Zuckerwatte gibt es auch fertig in verschiedenen Geschmacksrichtungen im gut sortierten Supermarkt und im Internet zu kaufen. Für 6 Gläser werden 40-50 g benötigt.

Noch mehr alkoholfreie Cocktails findest du in unserer großen Rezeptsammlung.

>> Die beliebtesten Drinks mit Sekt

Rezept bewerten:
(4)