Rezept Eintopf mit weißen Bohnen

Wem die eingelegten Pfefferkörner zu intensiv schmecken, würzt mit Pfeffer aus der Pfeffermühle.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
30-Minuten-Küche für Diabetiker
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 195 kcal

Zutaten

100 g
Staudensellerie und 1 Sellerieblatt
1 Stange
2 TL
½ TL eingelegte grüne Pfefferkörner

Zubereitung

  1. 1.

    Möhren schälen, Sellerie waschen, putzen und mit den Möhren klein würfeln. Sellerieblatt waschen und grob hacken. Den Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in dünne Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

  2. 2.

    Das Olivenöl in einem Topf mittelstark erhitzen, Möhren, Lauch, Sellerie und Sellerieblatt mit dem Knoblauch unter Rühren darin andünsten. Bohnen in ein Sieb abgießen und den Sud unter das Gemüse rühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Min. kochen.

  3. 3.

    Den Pfeffer im Mörser zerdrücken, mit Bohnenkraut und Bohnen unter die Zutaten im Topf rühren. Alles aufkochen und mit Salz abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

War hier nicht doch eigentlich frisches Bohnenkraut als Zutat vorgesehen ...

... wie auf dem Foto zu sehen?

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login