Homepage Rezepte Eiskaffee - mal anders

Rezept Eiskaffee - mal anders

Sommer und Eiskaffee gehören untrennbar zusammen. Besonders dekorativ und praktisch ist diese Version mit Kaffee-Granita.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

4-6

Zutaten

Portionsgröße: 4-6
  • 500 ml stark aufgebrühter Kaffee
  • 75-100 ml Zucker
  • Vanilleeis
  • Schlagsahne
  • Schokospäne

Zubereitung

  1. Einen halben Liter starken Kaffee aufbrühen. Den Zucker einrühren und die Menge nach persönlichem Geschmack anpassen.
  2. Abkühlen lassen, dann in eine möglichst flache, gefriergeeignete Form mit Deckel geben und am besten über Nacht gefrieren lassen.
  3. Alles für den Eiskaffee vorbereiten, Schlagsahne steif schlagen, Schokospäne mit einem großen Messer von der Rückseite einer Tafel Schokolade abziehen und je eine Kugel Vanilleeis auf die Gläser/Schälchen verteilen.
  4. Den hart gefrorenen Kaffee-Eisblock nun mit einer Gabel bearbeiten und soviel Granita mit den Zinken abschaben, wie man braucht. Über das Vanilleeis geben, mit einem Tupfer Sahne und Schokospänen servieren.
  5. (Man kann Granita auch anders herstellen, indem man alle 45 Min. die entstehenden Eiskristalle kurz umrührt bis eine Granita-Konsistenz erreicht ist - das erfordert allerdings mehrere Stunden Aufmerksamkeit.)
Rezept bewerten:
(13)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Johannisbeer-Buttermilch-Eiscreme

Eis ohne Eismaschine selber machen – 50 leckere Rezepte

Kiwi-Erdbeer-Popsicles

Eis unter 100 Kalorien

Zartschmelzendes Erdbeereis

Meine Eis-Highlights für diesen Sommer