Homepage Rezepte Elisenlebkuchen mit Puderzuckerguss

Zutaten

50 g Zitronat
50 g Orangeat
3 Eier
250 g Zucker
1 TL Zimt
40 Oblaten (70 mm Ø)
150 g Puderzucker
1 EL Arrak
Backpapier fürs Blech

Rezept Elisenlebkuchen mit Puderzuckerguss

Rezeptinfos

mehr als 90 min
100 kcal
leicht

Ergibt ca. 40 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt ca. 40 Stück

Zubereitung

  1. Die Zitrone waschen, trockentupfen und die Schale dünn abreiben. Das Zitronat und Orangeat sehr fein hacken. Eier und Zucker im Wasserbad schaumig schlagen. Zimt, Nelken, Zitronenschale, Zitronat und Orangeat unterrühren. Die Mandeln unterheben.
  2. Die Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig fingerdick auf die Oblaten streichen. Die Lebkuchen aufs Blech legen und 12 Std. trocknen lassen.
  3. Den Backofen vorheizen. Die Lebkuchen im Ofen bei 160° (Mitte, Umluft 140°) 20 Min. backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  4. Für die Verzierung Puderzucker, Arrak und 2 EL heißes Wasser verrühren. Die Lebkuchen damit überziehen und gut trocknen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login