Homepage Rezepte Entenkeulen in pikanter Sauce

Rezept Entenkeulen in pikanter Sauce

Gebratene Entenkeulen sind schon ganz was Feines. Das Pikante in der Sauce kommt durch die Anchovisfilets und die Zitronen. Probieren Sie es doch einfach mal aus!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
755 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Entenkeulen von restlichen Kielen befreien, kalt abwaschen, mit Küchenpapier trockentupfen und überstehendes Fett abschneiden. Die Keulen salzen und pfeffern.
  2. Den Speck sehr fein würfeln, Knoblauch schälen. Die Zitrone heiß waschen, trocknen und achteln. Kräuter waschen und trockentupfen.
  3. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Entenkeulen darin auf der Hautseite knusprig braun anbraten, umdrehen und weitere 3-4 Min. braten. Herausnehmen und das Fett bis auf 2 EL wegschütten.
  4. Speck in der Pfanne glasig anschwitzen. Die Anchovisfilets zugeben und unter Rühren schmelzen lassen, den Knoblauch dazupressen. Zitronenachtel, Salbei und Rosmarin hinzufügen, die Brühe angießen. Die Entenkeulen wieder in die Pfanne legen. Zugedeckt etwa 1 ½ Std. schmoren, ab und zu wenden. Dazu passt Polenta.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login