Homepage Rezepte Hähnchen mit Oliven und Kapern

Rezept Hähnchen mit Oliven und Kapern

Auch so kann man ein Hähnchen zubereiten - geschmort mit Oliven und Kapern in einer würzigen Sauce. Geht einfach und schmeckt einfach fein!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
555 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Hähnchen kalt abwaschen, mit Küchenpapier trockentupfen und in 6-8 Teile zerlegen. Knoblauch schälen und halbieren, mit Rosmarin und Pfefferkörnern im Mörser zerstoßen, 2 EL Olivenöl und die abgeriebene Zitronenschale hinzufügen. Alles gut vermischen und die Hähnchenteile damit einreiben. 30 Min. zugedeckt kalt stellen.
  2. Das restliche Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Hähnchenteile darin von allen Seiten knusprig braten. 3 EL Zitronensaft mit Tomatenmark und Weißwein verrühren und dazugießen. Halb zugedeckt 20-25 Min. schmoren.
  3. Die Sardellenfilets abspülen und fein hacken. Von den Oliven das Fruchtfleisch in Streifen vom Stein schneiden. Mit den Sardellen und den Kapern in die Sauce geben, alles noch weitere 10 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login