Homepage Rezepte Erbsen mit Kopfsalat

Zutaten

1/2 Kopfsalat oder 1 Baby- Romanasalat
1 Zweig Thymian
1 Lorbeerblatt

Rezept Erbsen mit Kopfsalat

Wenn Sie frische Erbsen in Schoten bekommen, greifen Sie zu und verwöhnen Sie Ihre Lieben mit dieser Delikatesse.

Rezeptinfos

unter 30 min
230 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 4 PORTIONEN (als Beilage)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PORTIONEN (als Beilage)

Zubereitung

  1. Die Zutaten abwiegen und bereitstellen.
  2. Die frischen Erbsen palen, also aus den Schoten lösen. TK-Erbsen auftauen lassen.
  3. Zwiebel und Petersilienwurzel schälen. Die Zwiebel halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Petersilienwurzel längs in dünne Scheiben, dann in dünne Streifen schneiden. Quer klein würfeln.
  4. Salat waschen und trockenschleudern. Anschließend quer in ca. 5 mm breite Streifen schneiden – das muss nicht besonders exakt sein. Thymian ebenfalls abbrausen und trocken schütteln.
  5. Die Petersilienwurzel und Zwiebel mit Öl oder Butter in einen kleinen flachen Topf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. zugedeckt anschwitzen. Erbsen, Salat, Thymian, Lorbeerblatt und 100 ml Wasser dazugeben und zugedeckt aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt in 5 Min. bissfest dünsten. Große frische Erbsen können auch ein paar Min. länger vertragen, wobei es für grüne Erbsen keinen korrekten Garpunkt gibt. Schon roh schmecken sie wunderbar, kurz gekocht auch, länger gekocht immer noch und ein Erbsenpüree aus ganz weich gedünsteten Erbsen ist geradezu göttlich.
  6. Die Erbsen abschmecken, Thymianzweig und Lorbeerblatt entfernen. Das Gemüse mit seinem Dünstfond servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)