Rezept Kohlrabi-Erbsen-Auflauf

Kohlrabi ist im Frühling besonders zart. Bereiten Sie diesen preiswerten Auflauf als Beilage zu Pellkartoffeln oder Kartoffelpüree zu.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Die echte Jeden-Tag-Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 480 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kohlrabi schälen (zartes Grün aufheben). Kohlrabi in Scheiben, diese in etwa 1/2 cm dicke Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser etwa 1 Min. blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Mit den Erbsen in einer Schüssel mischen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem knackigen Grün in feine Ringe schneiden. Die Zitronenhälfte heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben. Mit den Zwiebelringen zum Gemüse geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3.

    Die Eier mit der Sahne verquirlen, Käse und Gemüse untermischen und die Masse abschmecken. In eine feuerfeste Form geben und mit der Butter in kleinen Würfeln belegen. Den Auflauf im Ofen (Mitte, Umluft 160°) etwa 45 Min. backen, bis er schön gebräunt ist.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login