Homepage Rezepte Erdbeer-Mascarpone-Trifle mit Holundersirup

Zutaten

500 g Erdbeeren
8 EL Holunderblütensirup (selbst gemacht oder gekauft)
250 g Mascarpone
1-2 EL Zucker
20 ca. Löffelbiskuits
4 EL Orangenlikör oder -saft

Rezept Erdbeer-Mascarpone-Trifle mit Holundersirup

Für ein frühlingshaftes süßes Finale serviert man am besten Erdbeeren - in Form dieses cremig-fruchtigen Trifles machen sie sich ganz besonders gut.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
360 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Personen

Zubereitung

  1. Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und entkelchen. Die Früchte je nach Größe halbieren oder vierteln und in eine Schüssel geben. Mit 4 EL Holundersirup beträufeln und 20 Min. Saft ziehen lassen.
  2. Inzwischen die Mascarpone mit dem Schneebesen glatt rühren, den Quark unterrühren. Die Limette heiß waschen und trocken tupfen. Die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen, das Mark herauskratzen. Vanillemark, Limettenschale und -saft und Zucker unter die Mascarpone-Mischung rühren.
  3. Nun eine Lage Löffelbiskuits in eine große Schale oder in sechs Dessertschälchen geben. Biskuits mit 2 EL Holunderblütensirup und 2 EL Orangenlikör oder -saft beträufeln. Mit der Hälfte der Mascarponecreme bedecken und die Hälfte der marinierten Erdbeeren daraufgeben. Mit den restlichen Zutaten genauso verfahren, Trifle mit Erdbeeren garnieren. Trifle im Kühlschrank zugedeckt 1-2 Std. durchziehen lassen, dann servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(16)