Rezept Erdbeer-Mousse-Torte

Line

Mandelbuttriger Mürbeteig, sahnige Creme und die leckersten Erdbeeren, die es auf dem Markt gibt – diese Torte überzeugt optisch und geschmacklich.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Tarteform von 28 cm Ø (12 Stücke)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Käsekuchen
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 450 kcal

Zutaten

100 g
Puderzucker
1 Prise
1
200 g
getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
750 g
10 Blatt
weiße Gelatine
150 g
Puderzucker
300 g
4 EL
rotes Johannisbeergelee
einige Blättchen Verbene (oder Melisse)

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Mürbeteig Butter, Puderzucker und Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts glatt rühren. Das Ei unterrühren, dann Mehl und Mandeln dazugeben und kurz unterkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, etwas flach drücken, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 2 Std. kalt stellen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Eine Tarteform (mit herausnehmbarem Boden) einfetten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auf ca. 35 cm Ø ausrollen und in die Form legen, dabei einen ca. 5 cm hohen Rand bilden. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Backpapier belegen und mit Hülsenfrüchten beschweren. Im Ofen (unten, Umluft 180°) ca. 20 Min. backen, dann Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen und den Tortenboden in weiteren 10 Min. knusprig-hellbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

  3. 3.

    Für den Belag 400 g Erdbeeren waschen, putzen, trocken tupfen, pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Min. einweichen. Limette heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Quark, Puderzucker und Limettenschale verrühren. Limettensaft erwärmen, die Gelatine tropfnass darin auflösen. Etwas Quarkcreme unter die Gelatine rühren, dann diese Mischung unter die übrige Quarkcreme rühren. Die Creme 10-20 Min. kalt stellen, bis sie leicht andickt.

  4. 4.

    Die Sahne steif schlagen, behutsam unter die gelierende Quarkcreme heben. Die Creme auf den Tortenboden geben und glatt streichen. Mindestens 5 Std. abgedeckt kalt stellen.

  1. 5.

    Zum Servieren die übrigen Erdbeeren waschen, putzen, trocken tupfen und halbieren. Die Torte damit belegen. Das Gelee mit 2 EL Wasser erwärmen, glatt rühren und über die Erdbeeren geben. Kräuterblättchen waschen, trocken schütteln und die Torte damit verzieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login