Homepage Rezepte Erdbeer-Sahne-Torte

Rezept Erdbeer-Sahne-Torte

Bereite die Torte statt mit Erdbeeren auch mal mit frischen Heidelbeeren zu – schmeckt fantastisch!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
500 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zubereitung

  1. Den Backofen vorheizen. Die Backform mit Backpapier belegen. Die Eier trennen, die Eiweiße steif schlagen. Eigelbe, 4 EL warmes Wasser, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Das Mehl mit Backpulver mischen, unterrühren. Den Eischnee unterziehen. Den Teig in die Form füllen. Im Ofen bei 180° (Mitte, Umluft 160°) 30 Min. backen. In der Form auskühlen lassen.
  2. Die Erdbeeren waschen und putzen. 3 kleine Erdbeeren zugedeckt beiseite stellen. Die restlichen Erdbeeren mit dem Pürierstab pürieren. Die Gelatine 5 Min. einweichen. Nach Packungsangaben auflösen, zunächst nur mit 3 EL Erdbeerpüree verrühren, dann in das restliche Püree rühren.
  3. Die Eigelbe mit Zucker und 2 EL Wasser aufschlagen. Mit dem Erdbeerpüree mischen. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Den Biskuit aus der Form lösen, die Erdbeersahne darauf verteilen. 2 Std. kalt stellen.
  4. Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. In einen Spritzbeutel füllen und die Torte mit 12 Sahnetupfern garnieren. Die 3 Erdbeeren vierteln und jeden Sahnetupfer mit einem Erdbeerviertel verzieren. Den Rand der Torte mit den Haselnüssen bestreuen.
Rezept bewerten:
(517)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Beerenterrine mit Dickmilchcreme

Raffinierte Beeren-Rezepte

Erdbeer-Crumble-Kuchen

Erdbeerkuchen Rezepte

Erdbeer-Flammkuchen mit Honig und Mandeln vom Grill

Herzhafte Rezepte mit Erdbeeren