Homepage Rezepte Farfalle mit Thunfisch-Pesto-Dressing

Rezept Farfalle mit Thunfisch-Pesto-Dressing

Lauwarme Pasta oder kalter Nudelsalat: Das darfst du bei diesem Rezept selbst entscheiden. Egal, in welcher Variante: Lass es dir nicht entgehen!

Rezeptinfos

unter 30 min
280 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsangabe zubereiten. Inzwischen die Zitrone halbieren und auspressen. Das Pesto mit dem Zitronensaft in eine Schüssel geben und glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  2. Den Thunfisch abgießen, gut abtropfen lassen, mit einer Gabel zerzupfen und zum Pesto-Dressing geben.
  3. Die Tomaten waschen, trocken reiben und halbieren. Den Rucola verlesen, waschen, trocken schütteln und harte Stiele entfernen. Große Blätter grob hacken. Tomaten und Rucola in die Schüssel geben. Nudeln abgießen, noch heiß unter das Dressing mischen und lauwarm oder auch kalt als Salat servieren.

Mehr daraus machen

Bereite die Nudelsauce ohne Thunfisch, aber mit 1 EL Olivenöl zu. Die Nudeln untermischen. Nun pro Portion 1 Thunfischsteak salzen und pfeffern. In einer Grillpfanne oder auf dem heißen Grill auf jeder Seite 2-3 Min. kräftig grillen. Zusammen mit dem Nudelsalat als feines, schnelles Sommeressen servieren.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Schnelle Nudelgerichte

Schnelle Nudelgerichte

20 leckere Rezepte für gebratene Nudeln

20 leckere Rezepte für gebratene Nudeln

Pasta mal anders: 27 Rezepte für süße Nudeln

Pasta mal anders: 27 Rezepte für süße Nudeln