Homepage Rezepte Feigensenf

Zutaten

1 kg frische Feigen
1 Schuss Rotwein
1 Schuss Aceto Balsamico
etwas etwas Ingwerpulver
etwas etwas Kurkuma
1 Pckg Zitronensäure
500 g 500 g Gelierzucker 2:1
200 g mittelscharfer Senf (gekauft oder selbst hergestellt)

Rezept Feigensenf

Senf, der sehr gut zu Hartkäse schmeckt. In der Salatsauce unschlagbar !

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten

  • 1 kg frische Feigen
  • 1 Schuss Rotwein
  • 1 Schuss Aceto Balsamico
  • etwas etwas Ingwerpulver
  • etwas etwas Kurkuma
  • 1 Pckg Zitronensäure
  • 500 g 500 g Gelierzucker 2:1
  • 200 g mittelscharfer Senf (gekauft oder selbst hergestellt)

Zubereitung

  1. Die Feigen zusammen mit dem Rotwein, dem Balsamico und den Gewürzen in einem hohen Topf mischen und mit dem Pürierstab durchmixen.
  2. Den Gelierzucker und die Zitronensäure untermischen. Das Ganze ca. 5 Minuten lang durchkochen. Gelierprobe machen.
  3. Topf vom Herd nehmen und den Senf unterrühren. Nochmals kurz aufkochen und dann in sterilisierte Einmachgläser mit Schraubverschluss abfüllen. Die verschlossenen Gläser für 5-6 Minuten auf den Kopf stellen, dann rumdrehen und abkühlen lassen. Nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren. Ergibt ca 8 Gläser à 200 ml.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Sehr lecker

Hat fast Suchtpotential.

Anzeige
Anzeige
Login