Homepage Rezepte Feine Schokoladenstangen

Zutaten

150 g Edelbitterschokolade (70 % Kakao)
200 g Puderzucker
50 g Speisestärke
1 TL Kakao
100 g Sahne
1 Prise Zimt
100 g Vollmilchschokolade
50 g Edelbitterschokolade
100 g Vollmilchkuvertüre
1 TL Öl
Backpapier fürs Blech

Rezept Feine Schokoladenstangen

Vielleicht nicht die längsten Pralinen der Welt, aber was ihnen in der Länge fehlt, machen sie in Aroma und Optik mehr als wett!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
105 kcal
leicht

Ergibt ca. 55 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt ca. 55 Stück

Zubereitung

  1. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Butter und Puderzucker schaumig schlagen und die flüssige Schokolade unterrühren. Die Mandeln mit Speisestärke und Kakao mischen und rasch unterkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 2 Std. kühl stellen.
  2. Für die Füllung die Sahne mit Kardamom und Zimt erhitzen. Die Schokolade in Stücke brechen und unter Rühren darin auflösen. Die Schokosahne bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  3. Den Backofen vorheizen. Die Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig zwischen Frischhaltefolie 4-5 mm dick ausrollen. Mit einem scharfen Messer in Stangen (ca. 2 × 6 cm) schneiden und aufs Blech legen. Im Ofen bei 150° (Mitte, Umluft 130°) ca. 15 Min. backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.
  4. Die Schokosahne durchrühren. Die Hälfte der Stangen an der Unterseite großzügig damit bestreichen und mit den unbestrichenen Stangen zusammensetzen.
  5. Für die Verzierung die Kuvertüre mit Öl im Wasserbad schmelzen lassen. Die Stangen diagonal hineintauchen und auf einem Kuchengitter trocknen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login